Sponsoren

Sponsoren Volksbank Marl-Recklinghausen eG HELLA Porsche Zentrum Recklinghausen OSTERMANN KFZ KURT! Deutsche Bank Filiale Recklinghausen Palais Vest Sparkasse Vest Recklinghausen

Kooperationspartner

Kooperationspartner Werning Medienhaus Bauer Agentur Prinz RWE Deutschland AG Stadt Recklinghausen

Impressum

Zurück

Verantwortlicher gemäß §5 TMG

Verlag J. Bauer KG

Kampstr. 84 b

45772 Marl

Tel.: +49 (0) 23 65-107-0

Fax: +49 (0) 23 65-107-1490

EMail: info(at)medienhaus-bauer.de

Registergericht: Recklinghausen, HRA 119

Ust-Ident-Nr. : DE 127 122 539

Geschäftsführung: Verleger Kurt Bauer

Bildmaterial © Medienhaus Bauer

Grußwort

Zurück

Viele Gründe, nach Recklinghausen zu kommen

"Der Herbst ist immer unsre beste Zeit", ist ein berühmter Ausspruch von Goethe.

Er kommt mir in den Sinn, wenn ich auf das herbstliche Recklinghausen in diesem Jahr schaue.

Es gibt große Fortschritte in Sachen "Arcaden", wir haben soeben das Richtfest gefeiert.

Bei den vielbeachteten archäologischen Grabungen unweit von St. Peter, der ältesten Kirche der Stadt, wird Stadtgeschichte lebendig.

Und "Recklinghausen leuchtet" verzaubert unsere Altstadt.

Dabei werden wieder mehr als 40 historische Gebäude und Privathäuser in hellem Licht erstrahlen. In diesem Jahr haben sich zusätzlich recht viele Privathäuser unserer beliebten, weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Veranstaltung angeschlossen.

Und auch das Grabungsfeld wird besonders illuminiert, das sollten Sie unbedingt anschauen. Es gibt viel zu entdecken. Etwa Erdbefunde eines Pfostenhauses, das sich im hohen Mittelalter, spätestens im 12. Jahrhundert, an dieser Stelle befand.

Möglichst unter Einbeziehung der Sichtbarmachung von Funden werden wir im Anschluss an die Grabung eine städtebaulich ganz wichtige Platzgestaltung vornehmen. Dieser Ort ist ein zentrales Verbindungsstück zwischen unserer attraktiven Altstadt, dem Holzmarkt und dem hübschen Krim-Quartier und schlägt sogar eine Brücke zu dem neuen Bau der Recklinghausen Arcaden.

Der Platz wird die Attraktivität Recklinghausens als Einkaufsstadt weiter erhöhen und eine weitere Aufenthaltsqualität für Bewohnerinnen, Bewohner und Gäste der Altstadt schaffen.

Der Herbst in Recklinghausen ist eine schöne Zeit. Es gibt auch jetzt wieder viele Gründe, nach Recklinghausen zu kommen.

Ihr Wolfgang Pantförder

Recklinghausen leuchtet 2013

Zurück

Was ist zu sehen

Vom 25. Oktober bis zum 10. November erstrahlen 44 Gebäude und Orte ab 19 Uhr bis Mitternacht in der Altstadt.

Die Route

Die RWE markiert die Route an der alle Objekte liegen zur Orientierung mit unterschiedlich farbig leuchtenden Straßenlaternen.

Die Rathaus Show und Eröffnung

Am Freitag, 25. Oktober, geht es um 19 Uhr mit der ersten Projektion am Rathaus los. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Wolfgang Pantförder wird das Rathaus zur Leinwand. Das Thema des historischen Teils der Show: Brauereien und Brennereien. Die besondere Show, die neben dem historischen Teil auch wieder das Rathaus spannend in Szene setzt, läuft an allen drei Wochenenden freitags bis sonntags um 19, 20, 21 und 22 Uhr.

Die Stadtführungen

Kostenlose Stadtführungen werden täglich ab 19 Uhr angeboten und beginnen am Rathaus. Anmeldungen sind empfehlenswert und täglich ab 17 Uhr im RWE-Infozelt vor dem Rathaus möglich.

Die Konzerte

Am Samstag, 26. Oktober, wird es vor dem Rathaus stimmgewaltig. Von 17.45 bis 18.45 Uhr singen dort der Männergesangsverein Concordia Grullbad und der Chorale des Mineurs Polonais aus Recklinghausens Partnerstadt Douai.

Die Auftritte von MOGUAI haben in den vergangenen beiden Jahren Akzente gesetzt. Am Dienstag, 29. Oktober, gibt es eine Neuauflage. Ab 20 Uhr legt der international gefragte Techno-Star in seiner Heimatstadt auf – und das leuchtende Rathaus tanzt wieder mit.

Die gute Tat

Das Team der Kanzlei Dr. Strutz verkauft an allen drei Freitagen von 18 bis 22 Uhr am Herzogswall 10 Glühwein, Kinderpunsch und Bratwürstchen im Brötchen. Die Einnahmen werden komplett dem Kinderschutzbund Recklinghausen e.V. gespendet.

Einkaufen bis 21 Uhr

Recklinghäuser Kaufleute öffnen am Freitag, 8. November, bis 21 Uhr ihre Geschäfte.

Das Feuerwerk

Zum Abschluss von "Recklinghausen leuchtet" geht am Sonntag, 10. November um 21.30 Uhr vor dem Rathaus ein großes Feuerwerk in die Luft.

Die Spezialitäten

Zu "Recklinghausen leuchtet" braut die Hausbrauerei "Suberg's bei Boente" ein eigenes Bier. "Recklinghäuser Export" ist auf 1.000 Flaschen limitiert und für 6,50 Euro der Liter erhältlich. Die schönen Bügelflaschen sind auch ein besonderes Mitbringsel und eine Geschenkidee für alle Fans von "Recklinghausen leuchtet".

Die Kornbrennerei Dörlemann legt anlässlich Recklinghausen leuchtet die "Flammende Orange" auf, ein limitierter Orangenlikör mit gehaltvollen 45% Alkohol in der 0,5 Liter Flasche für 7,00 Euro.

Beide Spezialitäten sind im RWE Infozelt, an den Getränkeständen auf dem Rathausplatz sowie in der ausgewählten Gastronomie erhältlich.

Fotorundgang mit einem Profi

Die Volkshochschule bietet am 5./6. November einen zweitägigen Kurs mit Fotodesigner Joachim Bachmann an. Er begleitet die Teilnehmer am ersten Abend durch die Altstadt und gibt Tipps zum Festhalten des Lichter- und Farbenspiels. Am zweiten Abend werden die Fotos besprochen und Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Eine digitale Spiegelreflexkamera mit Bedienungsanleitung und ein Stativ sind mitzubringen. Gebühr: 23 Euro, Anmeldungen: 02361/502000